11.10.2020, 11:49 Uhr

DELE-Kurs Das Gymnasium Nabburg verleiht spanische Sprachdiplome

Die Absolventinnen und Absolventen des JAS-Gymnasiums Nabburg freuten sich gemeinsam mit ihren Spanischlehrerinnen Stefanie Schmid (hinten links) sowie Angeliki Fountoulidis (hinten rechts) über die offiziellen DELE-Diplome: Toni Dilber, Felicitas Telle, Michael Schütz, Marie Jungwirth, Luisa Schinner, Luisa Schlosser, Alina Münchmeier, Nina Arbter, Annika Kleierl, Anna Hain, Miriam Schmid, Amelie Kirchner. Foto: Andreas FröhlichDie Absolventinnen und Absolventen des JAS-Gymnasiums Nabburg freuten sich gemeinsam mit ihren Spanischlehrerinnen Stefanie Schmid (hinten links) sowie Angeliki Fountoulidis (hinten rechts) über die offiziellen DELE-Diplome: Toni Dilber, Felicitas Telle, Michael Schütz, Marie Jungwirth, Luisa Schinner, Luisa Schlosser, Alina Münchmeier, Nina Arbter, Annika Kleierl, Anna Hain, Miriam Schmid, Amelie Kirchner. Foto: Andreas Fröhlich

Corona-bedingt mit einiger Verspätung gratulierten die stellvertretende Schulleiterin Dr. Anja Wiesner sowie die beiden Spanischlehrkräfte Stefanie Schmid und Angeliki Fountoulidis zwölf Schülerinnen und Schülern des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums bei der Vergabe der spanischen Sprachdiplome DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera) zum Bestehen der Sprachprüfung.

Nabburg. Das DELE-Diplom ist ein international gültiges Sprachzertifikat zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, welches im Namen des spanischen Kultusministeriums vergeben wird. Es bescheinigt das Beherrschen der spanischen Sprache auf einer international anerkannten Niveaustufe und wird den Absolventen für Studium und Beruf von Nutzen sein. Hierzu haben sie bereits im Mai eine anspruchsvolle mehrstündige Prüfung, in der Hör- und Leseverstehen sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit abgeprüft wurden, auf den Niveaustufen A2 und B1 erfolgreich gemeistert.


0 Kommentare