29.09.2020, 12:52 Uhr

Mit Hygienekonzept Der K3-Jugendtreff Schwandorf erweitert seine Öffnungszeiten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Vor einem Jahr ist der Jugendtreff Schwandorf von der Krondorfer Straße in den ehemaligen Biomarkt am Adolf-Kolping-Platz gezogen. Pünktlich zum einjährigen Jubiläum erweitert der K3-Jugendtreff seine Öffnungszeiten, die aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt werden mussten.

Schwandorf. Ab Mittwoch, 1. Oktober, öffnet die Jugendfreizeiteinrichtung der Stadt Schwandorf an den gewohnten drei Wochentagen: Dienstag, Mittwoch und Freitag. Pro Öffnungstag werden zwei Zeitfenster (15 bis 17 Uhr und 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr) mit jeweils zehn Plätzen angeboten, zu denen sich Kinder ab acht Jahren und Jugendliche anmelden können. Die Anmeldung erfolgt im Internet unter termine.schwandorf.de.

Das Einhalten der Hygienemaßnahmen wird groß geschrieben. So müssen alle Besucher und Mitarbeiter während des Offenen Treffs einen Mund-Nasen-Schutz tragen, Händedesinfektionsmittel steht zur Verfügung, Spielgeräte werden regelmäßig gereinigt und so weiter. Im gesamten Jugendtreff wurden Plexiglas scheiben angebracht. Auf Playstation, Billard und Kicker muss somit nicht verzichtet werden. Das Hygienekonzept des Jugendtreffs samt FAQ sind im Internet unter www.schwandorf.de einsehbar.


0 Kommentare