28.07.2020, 12:08 Uhr

Geschenke Überraschung für Naturpark-Schulen

Naturpark-Rangerin Helene Seitz überraschte die Schülerinnen und Schüler der Naturpark-Schulen des Naturpark Oberpfälzer Wald mit einem Packerl zum Entdecken und Spielen.  Foto: Grundschule Neukirchen-BalbiniNaturpark-Rangerin Helene Seitz überraschte die Schülerinnen und Schüler der Naturpark-Schulen des Naturpark Oberpfälzer Wald mit einem Packerl zum Entdecken und Spielen. Foto: Grundschule Neukirchen-Balbini

Sowohl die bereits zertifizierte Naturpark-Schule in Trausnitz als auch die Grundschule Neukirchen-Balbini, die sich seit letzten Herbst auf dem Weg zur zertifizierten Naturpark-Schule befindet, werden normalerweise intensiv von den Mitarbeitern des Naturpark Oberpfälzer Wald betreut. Mehrmals im Jahr werden Aktionen zu Natur und Kultur gemeinsam geplant und umgesetzt.

Neukirchen-Balbini. Aus den schon lange geplanten Ausflüge und Aktionen mit der Naturpark-Rangerin und der Gebietsbetreuerin für den Naturpark und das Oberpfälzer Seenland ist dieses Jahr aber leider nichts geworden. Um den Kindern dieses Schuljahr doch noch ein bisschen Naturpark-Schule zu bieten, gab’s kurz vor den Sommerferien noch eine kleine Überraschung für die Schülerinnen und Schüler der beiden Grundschulen! Der Naturpark hat kleine Naturpark-Packerl zusammengestellt, gefüllt mit verschiedensten Dingen, wie Blumensamen für die eigene kleine Margeriten-Wiese, kleine Entdecker-Lupen, Ausflugstipps im Naturpark oder Bastel- und Spieleideen zu Natur und Umwelt. Der Naturpark Oberpfälzer Wald wünscht den Kindern damit schöne Sommerferien und hofft, dass im nächsten Schuljahr wieder viele gemeinsame Aktionen möglich sind.


0 Kommentare