05.02.2020, 23:52 Uhr

Wechsel im Burglengenfelder Bürgertreff – Ines Wollny als neue Jugendpflegerin bestellt

Bürgermeister Thomas Gesche bestätigte Ines Wollny als neue Jugendpflegerin der Stadt Burglengenfeld. Bürgertreffleiterin Tina Kolb will auch weiterhin in der Jugendarbeit unterstützend mitwirken.  Foto: Brigitte Meier Bürgermeister Thomas Gesche bestätigte Ines Wollny als neue Jugendpflegerin der Stadt Burglengenfeld. Bürgertreffleiterin Tina Kolb will auch weiterhin in der Jugendarbeit unterstützend mitwirken. Foto: Brigitte Meier

Ines Wollny ist seit Januar neue Jugendpflegerin der Stadt Burglengenfeld.

BURGLENGENFELD. Die gelernte Erzieherin, Fachkraft für elementare Musikpädagogik und Leiterin in der Laienmusik, wird in Zukunft unter anderem die Jugendaktionen und Ferienprogramme der Stadt organisieren.

Ines Wollny ist jeden Freitag im offenen Jugendcafé anzutreffen und wünscht sich, dass die Jugendlichen sich dort weiterhin wie zu Hause fühlen. Ansonsten ist sie während der üblichen Bürozeiten im Bürgertreff unter der Telefonnummer 09471/ 3086605 oder per Mail an ines.wollny@burglengenfeld.de zu erreichen. Bürgertreffleitung Tina Kolb freut sich über die Entlastung durch ihre Kollegin und will auch weiterhin die Jugendarbeit mit unterstützen. Bürgermeister Thomas Gesche wünschte Wollny für die neue Aufgabe viel Kraft, Ideenreichtum und einen guten Start.


0 Kommentare