25.10.2019, 19:10 Uhr

Anlaufstelle Neuer Jugendtreff am Adolf-Kolping-Platz in Schwandorf eingeweiht

(Foto: Jugendtreff Schwandorf)(Foto: Jugendtreff Schwandorf)

Nachdem der Jugendtreff in Krondorf aufgrund von baulicher Mängel geschlossen werden musste und das Personal im ehemaligen Sparkassen-Gebäude in Fronberg untergekommen war, konnte das Team den leerstehenden Biomarkt am Adolf-Kolping-Platz beziehen. Der Umbau ist mittlerweile fast fertig und der Jugendtreff öffnete Anfang Oktober seine Türen.

SCHWANDORF Am 24. Oktober fand nun die feierliche Einweihung mit Oberbürgermeister Andreas Feller, Vertretern des Stadtrats und der Stadtverwaltung, verschiedenen Schulleitern, Gästen aus dem Netzwerk Jugendarbeit sowie dem Pfarrvikar Ambros Kela der katholischen Pfarrgemeinde St. Jakob und Malikoski Alfredo statt. Nachdem die Leiterin des Jugendtreffs, Susanne Grießhammer, alle Gäste herzlich willkommen geheißen hatte, und auch Oberbürgermeister Feller ein paar Worte zur neuen Einrichtung der offenen Jugendarbeit sagte, segneten die beiden Geistlichen die Räumlichkeiten des Jugendtreffs. Für die musikalische Untermalung sorgte an diesem Abend der Singer und Songwriter Sandro Windisch und für das leibliche Wohl die Schüler AG der Kreuzbergschule Schwandorf.


0 Kommentare