09.04.2019, 22:21 Uhr

Bildung Übertritt ans Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf – so funktioniert‘s

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Neuanmeldungen für die fünfte Jahrgangsstufe am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf in Schwandorf werden von Montag bis Donnerstag, 6. bis 9. Mai, jeweils von 8 bis 16 Uhr, und am Freitag, 10. Mai, von 8 bis 12 Uhr im Sekretariat des Gymnasiums in der Kreuzbergstraße 20 vorgenommen.

SCHWANDORF Die Anmeldung zum Probeunterricht kann ebenfalls vom 6. bis zum 9. Mai jeweils von 8 bis 16 Uhr, und am Freitag, 10. Mai, von 8 bis 12 Uhr, im Sekretariat der Schule vorgenommen werden.

Anmeldeformalitäten

Für alle übertrittswilligen Schüler ist eine Online-Anmeldung über den Link „Online-Anmeldung für die 5. Jahrgangsstufe“ auf der Homepage der Schule unter www.c-f-g.de notwendig. Für Schüler, die weiter als drei Kilometer von der Schule entfernt wohnen und für die ein Antrag auf kostenfreie Schülerbeförderung gestellt wird, ist überdies das Antragsformular für die Kostenfreiheit des Schulwegs auszufüllen (ebenfalls über den Link „Online-Anmeldung“).

Für die Anmeldung am Gymnasium werden die unterschriebenen Ausdrucke der ausgefüllten Online-Anmeldungen, eventuell das Antragsformular für die Kostenfreiheit des Schulwegs, das Originalübertrittszeugnis (verbleibt am Gymnasium), die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch (wird nach Einsichtnahme zurückgegeben) sowie gegebenenfalls der Sorgerechtsbeschluss benötigt. Wird ein Antrag auf kostenfreie Schülerbeförderung gestellt, ist außerdem ein aktuelles kleinformatiges Passbild, auf der Rückseite versehen mit Namen und Geburtsdatum, für die Fahrkarten erforderlich.

An den Anmeldetagen besteht auch die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler für die offene Ganztagsbetreuung (GTB) am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium anzumelden. Für individuelle Beratung steht die Leiterin der Ganztagsbetreuung, Verena Heger, zur Verfügung.

Bei Fragen zum Übertritt in das Gymnasium, können sich Eltern und Schüler am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium unter der Telefonnummer 09431/ 7583-0 beraten.


0 Kommentare