12.03.2019, 18:30 Uhr

Im Bürgertreff „Probier’s mal aus“ mit ungebrochener Anziehungskraft


Immer wieder neu, immer wieder anders und dennoch gleichsam beliebt bei Kinder und Erwachsenen. Selbst in seiner fünften Auflage hat „Probier’s mal aus“, der Aktionstag für die ganze Familie nicht an Anziehungskraft eingebüßt.

BURGLENGENFELD Allein der Rücklauf von 280 so genannten Laufkarten am Freitag, 8. März, ist der Beweis dafür, dass die Lust am Entdecken ungebrochen ist. Bereits kurz nach Eröffnung gab es schon keinen freien Platz mehr. „Ich war regelrecht überwältigt vom großen Ansturm“, erklärt Tina Kolb, Leiterin des Bürgertreffs am Europaplatz.

Auszuprobieren gab es eine Menge: Egal ob Basteln, Musizieren, Sport machen oder Tanzen, für jeden Geschmack war etwas dabei. „Jeder hilft mit, jeder bringt sich ein und gemeinsam schafft man zusammen, etwas Neues zu lernen oder ein verborgenes Talent aufzuspüren“, zieht Tina Kolb, nun Bilanz.

Gemeinsam mit ihrem Team und Andrea Schmalzl von den „RelaxKids“ hatte sie in mühevoller Arbeit am letzten Tag der Faschingsferien ein beachtliches Programm auf die Beine gestellt. 20 Mitmachstationen waren es allein in diesem Jahr, entstanden ist eine bunte Mischung aus kreativen Angeboten von ehrenamtlichen Vereinen ebenso wie Anbietern aus der heimischen Wirtschaft. „Danken muss ich vor allem den ehrenamtlichen Helfern und den zahleichen Spendern von Materialien oder Kuchen“, sagt Kolb, „ohne die eine solche Aktion nicht möglich wäre“.


0 Kommentare