19.12.2018, 01:55 Uhr

„Einstieg Deutsch“ Digitales Lernen mit vollem Einsatz

Erfolgsteam: Lehrer Jürgen Wittmann (li) und der Lernbegleiter Werner Högner mit der Klasse „Einstieg Deutsch“. (Foto: Ulrike Zimmermann)Erfolgsteam: Lehrer Jürgen Wittmann (li) und der Lernbegleiter Werner Högner mit der Klasse „Einstieg Deutsch“. (Foto: Ulrike Zimmermann)

Die Volkshochschule im Landkreis Amberg-Sulzbach hat mit „Einstieg Deutsch“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, erstmals ein Projekt zur sprachlichen Erstförderung und sozialen Orientierung von Geflüchteten am PC durchgeführt. Dabei lernten zwölf Frauen und Männer mit kleinen Kindern in Sulzbach Rosenberg auf einfachem Niveau das Wichtigste für die Kommunikation im Alltag.

LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Zudem erwarben sie PC-Kenntnisse, die für eine spätere berufliche Integration grundlegend sind. Dies ist eine gelungene Kooperation von Bildungsmanagement und Bildungskoordination inklusive digitalem Lernen im Landkreis, betont die Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte Ulrike Zimmermann. „Einstieg Deutsch“ beruht auf einem bundesweit einheitlichen Konzept, das vom Deutschen Volkshochschul-Verband letztmalig in diesem Jahr angeboten wurde. Dabei wird der klassische Deutschunterricht mit begleitetem Online- Lernen verknüpft. Im Dezember endete der Kurs erfolgreich mit der Deutschprüfung.


0 Kommentare