04.12.2017, 13:08 Uhr

Jugendaustausch Wer will mit nach Schottland? Bis Ende Januar 2018 zum Schüleraustausch anmelden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Seit 2016 findet ein reger Jugendaustausch zwischen dem Landkreis Amberg-Sulzbach und dem schottischen Partnerlandkreis Argyll und Bute statt. Im kommenden Jahr dürfen sich erneut 15 junge Menschen von Donnerstag bis Freitag, 2. bis 10. August, auf den Weg nach Schottland machen und eine Woche lang Land und Leute kennen lernen.

LANDKREIS AMBERG-SULZBACH/SCHOTTLAND Unter dem Motto „Anti-Racism“ gestalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Jugendaustausch aktiv mit und planen die Woche inhaltlich. Programmpunkte werden gemeinsam erarbeitet und es besteht in der Vorbereitungsphase ein enger Austausch zu den Schotten. Wer Lust hat in Kontakt mit dem Partnerlandkreis zu treten, dabei gerne englisch spricht und Interesse an dem Thema hat, kann sich bis spätestens Freitag, 26. Januar 2018, bei der Kommunalen Jugendarbeit anmelden. Das Anmeldeformular ist auf der Homepage unter www.koja-as.de zu finden. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

Home Stays sind möglich und nicht ausgeschlossen. Die Kosten für Flug, Unterbringung und Verpflegung belaufen sich auf 270 Euro. Die deutsch-schottische Jugendbegegnung wird gefördert über das Erasmus+ Programm. Im Anschluss an die Fahrt wird es ein Zertifikat für die Erfahrungen beim Austausch geben. Voraussetzung für den Besuch von Argyll und Bute ist die regelmäßige Teilnahme an den Vorbereitungstreffen (mindestens vier von sechs). Es erfolgt eine genaue Kontrolle und das Streichen des Teilnehmerplatzes, wenn die Termine nicht eingehalten werden. Für weitere Informationen steht die Kommunale Jugendpflegerin Claudia Mai telefonisch unter der Nummer 09661/ 52858 oder per Mail an info@koja-as.de zur Verfügung.


0 Kommentare