21.12.2020, 20:44 Uhr

Geschenke Schülerinnen und Schüler der Willi-Ulfig-Mittelschule sammelten fleißig Pakete für die Weihnachtstrucker

Daniel Edlbauer, Luisa Edlbauer, Rainer Lacler, Lukas Hofmann. Foto: Fabian KaiserDaniel Edlbauer, Luisa Edlbauer, Rainer Lacler, Lukas Hofmann. Foto: Fabian Kaiser

Die Willi-Ulfig-Mittelschule hat sich mit 16 gepackten Paketen an der alljährlichen Aktion der Johanniter-Weihnachtstrucker beteiligt.

Regensburg. Die Schülerinnen und Schüler der im Regensburger Stadtteil Reinhausen gelegenen Willi-Ulfig-Mittelschule haben trotz der diesjährigen Covid-Situation und den vorverlegten Weihnachtsferien fleißig zusammengeholfen und damit großes Engagement gezeigt. Wie in vorangegangenen Jahren kümmerte sich Lehrer Daniel Edlbauer um die Organisation, der sich in seiner Freizeit ehrenamtlich bei der Feuerwehr und bei den Johannitern engagiert. Ehrenamtlich sind auch die Helfer, Abholer und Lkw-Fahrer der Johanniter-Weihnachtstrucker, die seit vielen Jahren zur Weihnachtszeit Pakete auf fast dem gesamten Bundesgebiet sammeln und dann in Konvois in die ärmsten Regionen Ost- und Südosteuropas fahren, um dort die Hilfspakete an bedürftige Familien zu verteilen.


0 Kommentare