11.12.2020, 09:56 Uhr

Besonderer Besuch Der Nikolaus klopfte ans Fenster – im „Abenteuerland“ gab es Geschenke

 Foto: Rita Ganslmeier Foto: Rita Ganslmeier

Nicht trotz, sondern gerade in Zeiten von Corona hat es der Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland“ in Wenzenbach den Kindern ermöglicht, einen Besuch vom Nikolaus zu bekommen.

Wenzenbach. Der Nikolaus konnte zwar nicht zu den Kindern reingekommen, dafür blieb er am Zaun stehen und so konnten ihn die Kinder mit genügend Abstand vom Fenster aus betrachten. Begleitet von der Kindergarten-Band, bestehend aus den Erzieherinnen Carolin Weidl, Veronika Hirsch, Susanne Schmid und Catharina Sieber, begrüßten die Kinder Väterchen Frost mit dem Lied „Sei gegrüßt in dieser Runde“.

Wie üblich hatte der Nikolaus außerdem sein großes, goldenes Buch dabei und las daraus, was die Kinder schon alles gut können und auch was ihnen noch nicht so gut gelingt. Aber da alle Kinder im „Abenteuerland“ brav sind, hat er zur Freude aller kleine Geschenke dagelassen. Schon bald musste der Nikolaus weiter und die Kinder verabschiedeten ihn mit dem Lied „Lasst uns froh und munter sein“.


0 Kommentare