30.04.2020, 14:31 Uhr

Per Videos und Live-Meetings OTH Regensburg lädt zum virtuellen Weiterbildungstag am 8. Mai

 Foto: suma film GmbH/Sebastian Bockisch Foto: suma film GmbH/Sebastian Bockisch

Studieren neben dem Beruf? Studieren ohne Abitur? Das geht! Über diese Möglichkeiten informiert die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) bei einem virtuellen Weiterbildungstag am Freitag, 8. Mai, ab 15 Uhr.

Regensburg. In verschiedenen, zum Teil parallel stattfindenden, Online-Meetings können sich Interessierte mit den Studiengangverantwortlichen zu den unterschiedlichen berufsbegleitenden Studienangeboten der OTH Regensburg austauschen.

Die Aufnahme eines berufsbegleitenden Studiums kann viele Fragen aufwerfen. Bereits im Vorfeld des Weiterbildungstages stellen die Studiengangverantwortlichen im Internet unter www.oth-regensburg.de mit Videos und weiteren Informationsmaterialien das jeweilige Angebot anschaulich vor, sodass sich Interessierte in Ruhe informieren können. Auch drei Bachelorabsolventinnen und -absolventen berichten ausführlich in einem Video von ihren Erlebnissen in und mit dem berufsbegleitenden Studium an der OTH Regensburg. Am Freitag, 8. Mai, können dann ab 15 Uhr in Online-Meetings individuelle Fragen zu den Angeboten gestellt werden. Neben den Studiengangleiterinnen und -leitern werden die Verantwortlichen des ZWW, aber auch Absolventinnen und Absolventen sowie aktuell Studierende für einen weiterführenden Austausch zur Verfügung stehen.

Eingeladen sind alle Interessierten sowie Unternehmensvertreterinnen und -vertreter mit Fachkräftebedarf. Das detaillierte Programm sowie die Anmeldung zu den Live-Meetings gibt es im Internet unter www.oth-regensburg.de. Nach erfolgter Anmeldung bis Freitag, 8. Mai, 12 Uhr, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitere Informationen sowie die erforderlichen Zugangsdaten.

Berufsbegleitende Bachelor bietet die OTH Regensburg in Betriebswirtschaft, Pflegemanagement, Soziale Arbeit und Systemtechnik an. Als berufsbegleitende Master gibt es derzeit die Studiengänge Automotive Electronics, Business Administration, Informationstechnologie und Leitung und Kommunikationsmanagement an der OTH Regensburg. Die Studiengänge sind so aufgebaut, dass die Vorlesungen in Form von Blockwochen sowie an Abend- und Wochenendterminen stattfinden. Durch die Öffnung des Hochschulzugangs für beruflich Qualifizierte können nicht nur Abiturientinnen und Abiturienten ein Studium aufnehmen; mit abgeschlossener, einschlägiger Berufsausbildung und mindestens drei Jahren Berufserfahrung ist auch ohne Abitur eine Zulassung zum Bachelorstudium möglich.


0 Kommentare