29.01.2020, 15:30 Uhr

Zweite Runde „Uni goes downtown“ – Wissenschaftler kommen ins „Degginger“

„Uni goes downtown“ geht am 10. Februar in die zweite Runde. (Foto: Julia Dragan )„Uni goes downtown“ geht am 10. Februar in die zweite Runde. (Foto: Julia Dragan )

„Uni goes downtown“ geht in die zweite Runde: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Regensburg bringen ihre Themen zu den Bürgerinnen und Bürgern. Denn die Universität Regensburg kommt am Montag, 10. Februar, wieder in die Altstadt Regensburg – ins „Degginger“. Ab 19 Uhr sprechen drei Professorinnen und Professoren jeweils etwa 20 Minuten über Pathologie, #MenschMaschine und Dialekte bei Insekten.

REGENSBURG Es erwartet die Gäste ein gemütlicher Abend mit guten Gesprächen, unter anderem bei Nüsschen und Bier. Musikalisch wird der Abend durch die „Uni Jazz Combo“ begleitet.

Themen der Vorträge sind „Ich bin Pathologe – Schatz, es ist anders als du denkst“ mit Prof. Dr. Christoph Brochhausen-Delius (Professur für Pathologie), „#MenschMaschine. Wettlauf ins Dilemma?“ mit Prof. Dr. Ursula Regener (Lehrstuhl für Deutsche Philologie – Neuere deutsche Literaturwissenschaft) und „Wie in der Sprache der Insekten neue Dialekte entstehen“ mit Prof. Dr. Joachim Ruther (Professur für Chemische Ökologie).

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei. Einlass ist um 18.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet unter https://www.uni-regensburg.de.


0 Kommentare