24.01.2020, 07:52 Uhr

Aus Erlös einer Versteigerung Großzügige Spende an den Kindergarten am Märchenbrunnen

Frau Meller (Leiterin Kindergarten am Märchenbrunnen, 2. v. r.), 3. Bürgermeister Schindler (rechts im Bild) und Herr Seitz von der Marktgemeinde (links im Bild) bedanken sich herzlich bei Christian Schmid vom BW-Shop Schmid (2. v. l.) für die großzügige Spende. (Foto: S. Zaus-Vogl/Markt Regenstauf)Frau Meller (Leiterin Kindergarten am Märchenbrunnen, 2. v. r.), 3. Bürgermeister Schindler (rechts im Bild) und Herr Seitz von der Marktgemeinde (links im Bild) bedanken sich herzlich bei Christian Schmid vom BW-Shop Schmid (2. v. l.) für die großzügige Spende. (Foto: S. Zaus-Vogl/Markt Regenstauf)

Schenken macht Freude, nicht nur den Beschenkten. So konnte sich Margit Meller, Leiterin des Kindergartens am Märchenbrunnen, mit „ihren“ Kindern im Januar dieses Jahres über eine unerwartete Finanzspritze freuen. Der Bundeswehr-Shop Schmid Regenstauf überreichte im Beisein von 3. Bürgermeister Josef Schindler einen Scheck über 750 Euro.

REGENSTAUF Der Betrag ist der Erlös einer Versteigerung von Bundeswehrartikeln auf dem Gelände des BW-Shops Schmid, aufgerundet durch den Inhaber Christian Schmid. „Damit eine schöne runde Summe entsteht“ schmunzelt Schmid.

„Die Spende fließt in das Projekt „Gartenum- und –neugestaltung“ des Kindergartens,“ erklärt Margit Meller. „Insbesondere wünschen sich die Kinder ein Feuerwehrauto für den Sandspielbereich. Das sollte jetzt auf alle Fälle möglich sein,“ freut sie sich.


0 Kommentare