10.07.2019, 22:10 Uhr

Schulfamilie trotzte der starken Hitze Schüler der Realschule Obertraubling graben betonieren und bauen weiter

Schülerinnen befüllen mit Lehrerin Susanne Krause die Gabionenbänke mit Natursteinen und Glasbrocken. (Foto: Harald Hillebrand/LRA Regensbur)Schülerinnen befüllen mit Lehrerin Susanne Krause die Gabionenbänke mit Natursteinen und Glasbrocken. (Foto: Harald Hillebrand/LRA Regensbur)

Am Dienstag, 25. Juni, wurden im Rahmen eines Projekttages gemeinsam mit Schülern, Lehrern und Eltern unter Anleitung des Referenten der Landrätin, Harald Hillebrand, wieder einige Planungsziele umgesetzt.

OBERTRAUBLING Der Aufbau von Gabionenbänken und Fußballtoren inclusive Fundamenterstellung, Aushub und Betonarbeiten für die Fundamente der Sonnenschirme mit Pflasterarbeiten, Aufbau und Bestückung der Komposter, Anlage von Rindenmulchwegen und die Montage der Sitzauflagen verlangten bei der extremen Hitze von der Schulfamilie einiges ab. Zum Glück stellte der Bauhof das Material zur Verfügung und die Versorgung mit Getränken, Kuchen und Pizzen war ebenso gesichert.

Außerdem konnte die im Frühjahr erfolgreich umgesetzte Blühwiese besichtigt werden, die mit ihrem Blütenreichtum zahlreichen Insekten Nahrung bietet. Bereits Mitte September sollen nun die nächsten Arbeiten der Schulfamilie folgen. Geplant sind weitere Sitztableaus, Trockenmauern, ein grünes Klassenzimmer und vieles mehr.


0 Kommentare