19.03.2019, 09:30 Uhr

Bildung Großer Andrang am Tag der Offenen Tür an der Albert-Schweitzer-Realschule in Regensburg

(Foto: Albert-Schweitzer-Realschule)(Foto: Albert-Schweitzer-Realschule)

Die Bläser der fünften und sechsten Klasse begrüßten die zahlreichen Besucher mit Musik. Die Schule präsentierte ein umfangreiches Potpourri aus Kunst, Musik, Sport, Geschichte, Sprachen und Naturwissenschaften. Auch das besondere Angebot der Schule wie der offene und der gebundene Ganztag stellten sich vor. Neben vielen neu Interessierten kamen auch zahlreiche „Ehemalige“ auf einen Kurzbesuch vorbei.

REGENSBURG Die Anmeldung für die Schüler, die in die fünfte Jahrgangsstufe aufgenommen werden wollen, findet vom 6. bis einschließlich 10. Mai statt. Anmeldezeiten im Sekretariat der Albert-Schweitzer-Realschule, Isarstraße 24: Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Das Einzugsgebiet der Schule umfasst das nördliche Stadtgebiet von Regensburg mit den Stadtteilen Weichs, Reinhausen, Sallern, Konradsiedlung, Keilberg und Schwabelweis. Darüber hinaus gehören auch folgende Schulen zu unserem Einzugsgebiet: Grundschule Hohes Kreuz, Gerhardinger Grundschule, Pestalozzigrundschule und Grundschule am Napoleonstein. Da wir als einzige staatliche Realschule in Regensburg in der fünften und sechsten Jahrgangsstufe eine gebundene Ganztagesklasse anbieten, können Kinder, die eine solche Ganztagesklasse besuchen wollen, auch aus dem übrigen Stadtgebiet in diese Jahrgangsstufen aufgenommen werden. Auch Kinder aus den Gemeinden Sinzing, Undorf, Nittendorf, Deuerling, Zeitlarn, Lappersdorf, Bad Abbach, Donaustauf, Grünthal, Irlbach, Tegernheim und Altenthann können unsere Schule besuchen.


0 Kommentare