27.04.2018, 11:21 Uhr

Sprachreise Very British – die achte Klasse der Wirtschaftsschule Breitschaft reist durch England

(Foto: Barbara Kasberger)(Foto: Barbara Kasberger)

Englisch ist nicht nur so eine Idee unserer Lehrer, sondern es gibt circa 55 Millionen Menschen, die es immer sprechen. Zu dieser Erkenntnis kommt die Klasse acht der Wirtschaftsschule Breitschaft, die sich derzeit in Norwich/England aufhält. Jeden Tag werden die eigenen Englischkenntnisse verbessert und getestet.

REGENSBURG / ENGLAND Die Schülerinnen und Schüler besuchen alle einen Sprachkurs, der viel Wert auf das Mündliche legt. Befragungen von Passanten stehen genauso auf der Tagesordnung, wie das Diskutieren unterschiedlichster Themen in englischer Sprache. Daneben gilt es auch die Universitätsstadt Norwich zu erkunden, ein Ausflug in die Hauptstadt London darf nicht fehlen und ein besonderes Highlight sind sicher „Fish and Chips“ an der Nordsee, frisch und very British. Die begleitenden Englischlehrkräfte Gabriele M.-Hayder und Barbara Kasberger sind von dieser Reise überzeugt. Sie gibt viel Selbstvertrauen und verbessert die Englischkenntnisse nachhaltig, was sich auch positiv auf kommende Schulnoten und Prüfungen auswirkt.


0 Kommentare