03.04.2018, 16:49 Uhr

Zu Gast in Pettendorf Wer hoppelt denn da durch den Gartender Kinderkrippe „Nesthäkchen“?

(Foto: Johanniter)(Foto: Johanniter)

Osterbrot, gekochte Eier, Brezen, Käse und Schnittlauchbrot – die perfekten Zutaten für einen gelungenen Osterbrunch! Zu diesem hatte die Johanniter-Kinderkrippe „Nesthäkchen“ eingeladen. Dies war wieder einmal eine gute Gelegenheit für die Eltern, sich untereinander auszutauschen.

PETTENDORF Plötzlich sehen die Kinder, dass da etwas Weißes durch den Garten hoppelt. „Ich habe den Osterhasen gesehen!“, freuen sich einige Kinder und schauen aus dem Fenster. Auf einmal haben sie es ganz eilig damit, in den Garten zu kommen. Im Garten angekommen machen sich alle gleich auf die Suche nach Osternestern – und werden nicht enttäuscht. Für jedes Kind hat der Osterhase ein buntes Nest hinterlassen. Dort drin befinden sich zwei gekochte Eier, eine kleine Schokolade und ein buntes Kreide-Ei. „Da haben die Gesichter der Kleinen gestrahlt“, so Einrichtungsleitung Karola Tamm. Und auch für die Geschwisterkinder hatte der Osterhase Schokolade dagelassen.


0 Kommentare