18.02.2018, 13:30 Uhr

Hochschultag Wie sieht ein Studium in Regensburg aus?

(Foto: Universität Regensburg)(Foto: Universität Regensburg)

Die Universität Regensburg, die OTH Regensburg und die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg (HfKM) informieren und geben Antworten auf alle Fragen rund ums Studium.

REGENSBURG Die drei in Regensburg ansässigen Hochschulen laden wieder zum alljährlichen gemeinsamen Hochschultag ein: Am Freitag, 23. Februar 2018, können sich Schüler, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, von 9 bis 15 Uhr an Ständen auf dem Regensburger Campus umfassend über Studienangebote informieren und sich selbst ein Bild vom Campus machen. Es finden außerdem Vorträge und Führungen statt. Im Hörsaal H 8 an der Universität Regensburg findet um 10 Uhr auch ein Vortrag für Lehrer statt. Zum Hochschultag eingeladen sind neben Schülern und Lehrern auch alle anderen Interessierten, die sich einen Überblick über das Studienangebot in Regenburg verschaffen wollen.

Der Präsident der OTH Regensburg, Prof. Dr. Wolfgang Baier, begrüßt um 9 Uhr im Foyer des Hörsaalgebäudes am Forum an der OTH Regensburg, Galgenbergstraße 30. Die Begrüßung von Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg, findet um 8.45 Uhr im Audimax-Foyer, gegenüber zentralem Infostand im Zentralen Hörsaalgebäude der Universität Regensburg statt. Mit dabei ist auch dieses Jahr wieder die Partnerhochschule der OTH Regensburg, die OTH Amberg-Weiden. Die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg ist mit einem Stand im oberen Foyer im zentralen Hörsaalgebäude vertreten. Weitere Informationen gibt es unter www.regensburger-hochschultag.de.


0 Kommentare