29.06.2018, 15:43 Uhr

Gemeinde Dietersburg Ferienprogramm sorgt für reichlich Spaß und Abenteuer

Bürgermeister Stefan Hanner (li.) brachte die Flyer für das diesjährige Ferienprogramman die Grundschule. Klassleiterin Renate Greil (re.) verteilte diese dann in der 1. Klasse. (Foto: Graber)Bürgermeister Stefan Hanner (li.) brachte die Flyer für das diesjährige Ferienprogramman die Grundschule. Klassleiterin Renate Greil (re.) verteilte diese dann in der 1. Klasse. (Foto: Graber)

Damit es in den Ferien nicht langweilig wird, dass man sich auch mit den Freunden aus der Schule und anderen Kindern treffen kann, darum haben sich auch dieses Jahr wieder Vereine bereit erklärt, ein Ferienprogramm in der Gemeinde Dietersburg aufzustellen. 15 verschiedene Veranstaltungen finden in der Zeit vom 28. Juli. bis 7. September statt, die mit Spiel, Spannung und einem unterhaltsamen Angebot für die nötige Kurzweil und entsprechenden Spaß sorgen.

DIETERSBURG Dabei können die Kinder sich sportlich beim DJK-SV Peterskirchen- Baumgarten betätigen, können sich in den ersten Schlägen auf dem Tennisplatz vergnügen oder vom Programm des Spielmobils überraschen lassen. Wer gerne kreativ tätig ist, kann dies ebenso an Gartenkugeln und Steinen ausleben wie sich als Bäcker im Kindergarten Nöham versuchen. Interessant, und das sicherlich nicht nur für die Buben, ist die Arbeit der Feuerwehr. Wie schwierig, aber auch schön es ist, auf einer Asphaltbahn Stockzuschießen, können die Kinder beim Angebot der Feuerwehren und des Stockschützenvereines in Dietersburg erleben. Keineswegs trocken ist eine Lesenacht in der Bücherei in Nöham.

Die Verantwortlichen haben wieder dafür gesorgt, dass die Leseratten nicht nur mit den Büchern und Geschichten auf ihre Kosten kommen. Wie man verantwortungsvoll mit einer Waffe umgeht, dass wird im Schützenhaus in Dietersburg gezeigt. Viele weitere Spielangebote gibt es in Unterzeitlarn und wer einen Ausflug in einen Freizeitpark unternehmen möchte, kann dies beim diesjährigen Ferienprogramm der Dietersburger Vereine erleben.

Dass das Angebot für die Kinder sehr gut angenommen wird, zeigt die Bilanz des letzten Jahres. Mit 244 Kinder bei 12 Programmpunkten war die Resonanz schon sehr gut und so gab es für Rathauschef Stefan Hanner keine Frage, ob das Ferienprogramm auch im Jahr 2018 wieder veranstaltet wird.

Damit man bereits jetzt weiß, welche Programmpunkte angeboten werden, liegen Flyer bei den Geschäften und Banken auf. Die Anmeldung für das diesjährige Ferienprogramm ist, wie bereits in den letzten beiden Jahren ausschließlich „online“ buchbar, ab 11.07.2018. Bereits jetzt kann es jedoch unter der Internetadresse: http://www.unser-ferienprogramm.de/dietersburg/index.php eingesehen werden.


0 Kommentare