27.04.2018, 18:22 Uhr

Nachwuchskräfte Zeugnisse für 19 erfolgreiche Prüflinge bei der IHK

Die erfolgreichen Weiterbildungsabsolventen aus Rottal-Inn mit IHK-Vizepräsident Claus Girnghuber und IHK-Hauptgeschäftsführer Alexander Schreiner (v. li.) sowie MdL Erwin Huber und Regierungspräsident Rainer Haselbeck (v. re.) (Foto: IHK Niederbayern)Die erfolgreichen Weiterbildungsabsolventen aus Rottal-Inn mit IHK-Vizepräsident Claus Girnghuber und IHK-Hauptgeschäftsführer Alexander Schreiner (v. li.) sowie MdL Erwin Huber und Regierungspräsident Rainer Haselbeck (v. re.) (Foto: IHK Niederbayern)

Allerorten ist vom Fachkräftemangel die Rede – dem stellen sich die rund 300 Nachwuchsfachkräfte entgegen, die bei einer Feier in der Stadthalle Dingolfing ihre Fortbildungszeugnisse erhalten haben. Unter ihnen waren auch 19 erfolgreiche Absolventen aus dem Landkreis Rottal-Inn.

ROTTAL-INN Überreicht bekamen sie die Zeugnisse für so unterschiedliche Abschlüsse wie Bilanzbuchhalter, Medienfachwirt oder Diätkoch von IHK-Vizepräsident Claus Girnghuber und dem Ehrengast, Niederbayerns Regierungspräsident Rainer Haselbeck.

Die erfolgreichen IHK-Absolventen aus dem Landkreis Rottal-Inn waren: Andreas Kreileder, Anna Holzbauer, Ina Daungauer, Ramona Lichtenauer, Claudia Meier (Prüfungsbeste Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen), Andreas Thalmeier, Katharina Eggersdorfer, Maria Grünleitner-Altmann, Eva-Magdalena Linke (Prüfungsbeste Fremdsprachenkorrespondentin), Anna Niederreiter, Sandro Presotto, Julia Zellner, Michaela Etzelsbeck, Stephan Hartinger, Katharina Gastattenbauer, Michael Scheithammer, Julia Eder, Susanne Ortner sowie Martina Wiesmeier.


0 Kommentare