14.12.2017, 14:00 Uhr

Präsentation Neuer Schulkalender mit vielen Tier-Infos

Der neue Kalender wurde in der Bezirkshauptverwaltung präsentiert. (Foto: Bezirk Niederbayern)Der neue Kalender wurde in der Bezirkshauptverwaltung präsentiert. (Foto: Bezirk Niederbayern)

Ein echter Blickfang ist der Schulkalender „Wald, Wild und Wasser 2018“, der in der Bezirkshauptverwaltung in Landshut vorgestellt wurde.

LANDSHUT Gezeigt werden im Kalender 2018 eindrucksvolle Aufnahmen aus der heimischen Tierwelt unter dem Leitthema „Wandernde Tierarten“. Gemeint sind damit Tiere, die ihre Lebensräume periodisch wiederkehrend wechseln oder auf der Suche nach Lebensraum zuwandern. Neben Säugetieren und Vögeln sind dies auch Fische.

Der Schulkalender wird den dritten und vierten Jahrgangsstufen bayerischer Grundschulen seit vielen Jahren kostenlos zur Verfügung gestellt. Praktische Kopiervorlagen zum Ausmalen in DIN-A4-Größe und mehrere Mitmachaktionen mit tollen Preisen vervollständigen den Kalender. Ergänzend stehen Lehrkräften auf der Internetseite www.jagd-bayern.de zusätzliche Informationen sowie Unterrichtshilfen als Word-Dateien zur Verfügung.

Herausgegeben wird der Schulkalender vom Bayerischen Jagdverband e. V. und dem Landesfischereiverband Bayern e. V., finanziert wird er aus Mitteln der Jagd- und Fischereiabgabe. Interessenten können den Schulkalender bei der BJV-Service GmbH, Hohenlindner Str. 12, 85622 Feldkirchen (Tel. 089 99023422, service@jagd-bayern.de) bestellen.

Bei der Präsentation (v. li.): Dr. Jens-Eike Täubert, Leiter der bezirklichen Fachberatung für Fischerei, Dietmar Franzke, Präsident des Fischereiverbandes Niederbayern, Abteilungsdirektor Josef Schätz (Regierung von Niederbayern), Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Herbert Mayer, 2. Vorsitzender des Angelsportvereins Landshut, Günther Eggersdorfer, stv. Vorsitzender des Bezirksjagdverbandes Niederbayern.


0 Kommentare