02.05.2018, 13:08 Uhr

Empfang im Großen Rathaussaal Schüleraustausch mit Montecchio Maggiore

(Foto: Stadt Passau)(Foto: Stadt Passau)

Auch in diesem Schuljahr organisierte die Staatliche Wirtschaftsschule einen Schüleraustausch mit der Istituto Tecnico Commerciale Ceccato in Montecchio Maggiore.

PASSAU Begleitet von ihrer Lehrerin Ombretta Sanchini wurden die zehn Schüler aus der italienischen Partnerstadt der Stadt Passau von Bürgermeister Urban Mangold im Großen Rathaussaal begrüßt.

Eine Woche lang wurden die Gäste bei Passauer Familien untergebracht, deren Kinder umgekehrt in diesem Jahr bereits zum Austausch in Montecchio Maggiore waren. Die Gruppe wurde begleitet von dem Leiter der staatlichen Wirtschaftsschule Robert Lindner sowie von den Lehrerinnen Daniela Rieger, Cornelia Krieger-Senn und Anna Maria Siegert. Mit dabei waren außerdem auch Anne Siebert, Vizepräsidentin der Deutsch-Italienischen Gesellschaft in Passau und Marianne Behrer, Ehrenbürgerin der italienischen Partnerstadt und Lehrerin der staatlichen Wirtschaftsschule, die den Austausch vor 28 Jahren mit ins Leben gerufen hat.

Bürgermeister Mangold dankte den beiden Schulen, den am Austausch beteiligten Lehrern und vor allem auch den jeweiligen Schülereltern, ohne deren Unterstützung dieses Projekt nicht möglich wäre.


0 Kommentare