26.03.2018, 10:39 Uhr

Vorlesestunde und Bücherstunde Kinderprogramm in der Europabücherei

(Foto: habun/123RF)(Foto: habun/123RF)

In der Passauer Europabücherei gibt es auch im April wieder tolle Veranstaltungen für die Kleinen.

PASSAU Im Rahmen des Kinderprogramms der Europabücherei werden in den kommenden Wochen folgende Veranstaltungen angeboten:

Mitmachlesung in der Europabücherei – „Eine Welt voller Eulenzauber“

Am Mittwoch, 4. April, um 15 Uhr ist die Kinderbuchautorin Ina Brandt mit der musikalischen Lesung „Eine Welt voller Eulenzauber“ in der Europabücherei zu Gast. Sie liest aus dem aktuellen Band der Eulenzauber-Reihe „Ein neuer Freund für Goldwing“. Flora hat ein magisches Geheimnis: Sobald es dämmert, schleicht sie zur großen Waldlichtung. Dort wartet Goldwing auf sie – eine kleine Zaubereule mit goldenen Flügeln! Gemeinsam mit ihrer Eulenfreundin hilft Flora jedem, der in Not ist. Autorin und Zaubereulen-Spezialistin Ina Brandt bringt eine Kiste voller Geheimnisse mit. Gemeinsam mit den Kindern begibt sie sich auf die Spuren von Goldwing, der magischen Zaubereule. Und wo Magie ist, lassen Abenteuer nicht lange auf sich warten! Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab 8 Jahren.

Kamishibai in der Europabücherei – „Der Turmbau zu Babel“

Am Mittwoch, 11. April, um 16 Uhr wird in der Europabücherei für Kinder ab 3 Jahren das Kamishibai „Der Turmbau zu Babel“ mit einem Text von Susanne Brandt gezeigt. Nach der großen Flut besiedeln wieder viele Menschen die Erde. Doch irgendwann beschließen die Menschen, nicht mehr in Zelten zu wohnen. Sie wollen Zäune, Mauern und Häuser, die ihnen Schutz vor Feinden bieten, bauen. Die Menschen haben vergessen, dass Gott ihnen die ganze Erde zum Leben gegeben hat. Stattdessen drängen sie sich in einer Stadt zusammen und bauen einen riesigen Turm (nach Genesis/1. Mose 11,1-9). Anschließend wird gemeinsam gebastelt.

Vorlesestunde in der Europabücherei – „Haben Elefanten Angst vor Mäusen?“

Am Mittwoch, 18. April, um 16 Uhr findet in der Europabücherei eine interaktive Vorlesestunde für Kinder von sechs bis neun Jahren statt. Gelesen wird aus dem Buch „Haben Elefanten wirklich Angst vor Mäusen?“ von Christian Dreller, das lustige Alltagsirrtümer auf literarische Weise aufklärt. Boris und Murat finden einen verletzten Raben und bringen ihn zum Tierarzt. Dort erfahren sie, wie man mit kleinen Vögeln umgeht, und dass Rabeneltern ganz fürsorglich sind. Pia und ihre Freundinnen spielen Piraten und veranstalten ein aufregendes Wettrennen mit ihrem Floß. Aber – oh Schreck! Sie haben gar keine Totenkopfflagge. Die muss doch jedes richtige Piratenschiff haben – oder etwa nicht?

Bücherstunde in der Europabücherei – Reime, Bücher, Fingerspiele für die Allerkleinsten

Am Donnerstag, 19. April, heißt es um 10.30 Uhr und um 15 Uhr in der Europabücherei bei den „Babydrachen“ wieder „Unter 3 und schon dabei – Reime, Bücher, Fingerspiele für die Allerkleinsten“. Das Angebot bildet einen ersten spielerischen Einstieg in die Welt der Bücher und richtet sich an Kinder zwischen 1 ½ und 3 Jahren mit einer Betreuungsperson.

Ein Stück Wiese – „Die Exen“ – Annika Pilstl

Am Mittwoch, 25. April, um 16 Uhr zeigt die Puppenspielerin Annika Pilstl in der Europabücherei die Inszenierung „Ein Stück Wiese“. Frau Hummel und Herr Schmetterling können sich gut leiden. Sie genießen das Leben auf ihrer bunten Blumenwiese und naschen sich durch alle Blütenpollen. Am liebsten aber treffen sie sich abends bei Sonnenuntergang, um den Geschichten des Rosenkäfers zu lauschen. – Eine Geschichte von den Menschen. Wie sie ehrgeizig immer höher, schneller und weiter hinaus wollen und dabei doch nicht froh werden. Wie sie die ganze Welt umgestalten, aber nichts schöner wird. Wie sie so viel zerstören, obwohl sie es eigentlich gar nicht wollen. Der Blick der Insekten auf den Menschen ermöglicht eine distanzvolle Betrachtung, ähnlich wie der Blick aus dem Weltall auf die Erde. Die Inszenierung hinterfragt humorvoll den menschlichen Umgang mit der Welt und verschiebt frech die Sicht auf die Dinge. Theater für alle ab 5 Jahren.

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei. Für die Bücherstunde ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0851-9298914 erforderlich.


0 Kommentare