21.02.2019, 09:48 Uhr

Bestens ausgebildet Jugendwettbewerb für Azubis in der Berufsschule

(Foto: FRAMA)(Foto: FRAMA)

Engagierter Gastro-Nachwuchs der Berufsschule Altötting zeigte sein Können

LANDKREIS. Seit 1994 zeigen unter Federführung des Köchevereins Inn-Salzach zusammen mit der Nahrungsmittelabteilung der Berufsschule Altötting bei diesem Jugendwettbewerb angehende Fachkräfte aus dem Gastronomiegewerbe ihr Können. An dieser Veranstaltung, die zugleich zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung dient, nahmen heuer 12 Hotelfachleute sowie 11 Köchinnen und Köche von Ausbildungsbetrieben in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Rottal-Inn teil.

Schulleiter Carlo Dirschedl konnte neben den Sponsoren zahlreiche Honoratioren aus Politik, Wirtschaft, Behörden und Kammern begrüßen. In ihren Grußworten sprachen sich die ehemalige Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner, stv. Landrat Stefan Jetz, der Kreisvorsitzende des Bayerischen Hotel- und Gaststätten Verbandes Holger Nagel und Gerhard Plankl übereinstimmend und lobend über den engagierten Nachwuchs im heimischen Gastrogewerbe aus, dem eine erfolgsversprechende Zukunft bevorsteht.

„Dieser Wettbewerb, entspricht den geforderten Rahmenbedingungen der anstehenden Abschlussprüfung“, informierten die beiden Fachoberlehrer Dorothea Niemeier und Markus Hergesell die Gäste. So mussten die Hotelfach-Azubis ihr Wissen bei folgenden Anforderungen unter Beweis stellen: Arbeiten am Empfang, Gastgespräche sowie das Planen und Eindecken eines Fünf-Gang-Menüs. Aus einem vorgegebenen Warenkorb stellten die Köchinnen und Köche ein Drei-Gang-Menü her, fertigten einen zeitlich gegliederten Arbeitsplan an und mussten in einem gastorientierten Gespräch die Jurymitglieder aus der gehobenen Gastronomie von ihrer fachlichen Kompetenz überzeugen.

Schulleiter Carlo Dirschedl sowie die geladenen Gäste ließen sich anschließend von den Nachwuchskräften bewirten und kulinarisch verwöhnen.

Die Sieger im Hotelfach:

1. Verena Baisl (Gasthof Schwarz, Mehring-Hohenwart)

2. Anna Cayetano (Altstadthotels, Burghausen)

3. Christa Irlacher (Hotel Plankl, Altötting)

Die Sieger Koch/Köchinnen:

1. Benedikt Münch (Restaurant Hammerwirt, Mühldorf a. Inn)

2. Alaa Alnaasan (Hotel Inntalhof, Kirchdorf a. Inn)

3. Alexandra Lode (Restaurant Hardthaus, Kraiburg a. Inn)

Das Foto zeigt (v.l.): Schulleiter Carlo Dirschedl und Holger Nagel bei der Siegerehrung von (vorne, v.l.) Verena Baisl, Anna Cayetano, Christina Irlacher, Alexandra Lode, Alaa Alnaasan und Benedikt Mück. Sowie die für die Organisation verantwortlichen Lehrkräfte Doris Kallinger (hinten, v.l.) Dorothea Niemeier, Markus Hergesell und Franz Schrenk.


0 Kommentare