23.05.2019, 13:54 Uhr

Ausflug an den Chiemsee Aufregender Segeltörn – Abensberger Wirtschaftsschüler sitzen alle in einem Boot

Schülerinnen und Schüler der WS Abensberg genießen den Segeltörn auf dem Chiemsee. (Foto: Rebecca Mühlbauer)Schülerinnen und Schüler der WS Abensberg genießen den Segeltörn auf dem Chiemsee. (Foto: Rebecca Mühlbauer)

Zusammen mit den achten Klassen der Staatlichen Wirtschaftsschule Freising ging es für die Achtklässlerinnen und Achtklässler der Staatlichen Wirtschaftsschule Abensberg vor Kurzem für fünf Schultage zum Segeln an den Chiemsee.

ABENSBERG Dort bot sich eine sehr günstige Gelegenheit, beim Deutschen Hochseesportverband Hansa e. V., der dort eine Segelschule betreibt, die Grundkenntnisse des Segelns zu erlernen. Viele Ehrenamtliche verbinden dort ihr Hobby mit Arbeit und versuchen, Schulklassen das Segeln näherzubringen.

Um die Jugendlichen „seetauglich“ zu machen, war jeden Vormittag 30 Minuten Theorie angesagt: Wende, Halse, Halbwind – das waren nur einige wenige Begriffe in der Segelsprache, welche beherrscht werden mussten. Auch die Knotenkunde durfte nicht fehlen. „Das ist gar nicht so leicht, Seemannsknoten zu binden“, entfuhr es so manchem Schüler. Doch Übung macht den Meister und das war auch deutlich an den Reaktionen zu merken: „Cool, ich kann jetzt ohne Überlegen einen Palstek binden!“

Im Anschluss an das erste Theorietraining war es dann soweit: Gleich am Montagnachmittag ging es auf den Chiemsee. Unterschiedliche Gruppen von vier bis fünf Schülerinnen bzw. Schülern durften unter Anleitung ein Segelboot steuern. Auf dem Segelboot mussten auch vielfältige Aufgaben erledigt werden: zuerst das Deck schrubben, dann die Segel setzen, Fock aufrollen, mit der Pinne steuern, und natürlich nach dem Segeltörn alles wieder sichern. Soweit es der Wind zuließ, wurde nachmittags bis 17 Uhr gesegelt.

Die Regatta bei strahlendem Sonnenschein und ausreichend Wind am Freitagvormittag war der krönende Abschluss: Als auch noch das Boot, das fünf Schülerinnen und Schüler der Klasse W8 gesteuert hatten, in ihrer Bootsklasse gewann, waren sich alle einig: „Ein echtes Highlight – das machen wir wieder!“


0 Kommentare