14.01.2019, 15:47 Uhr

Für das Kindergartenjahr 2019/2020 Kindergärten und Kinderkrippen der Stadt Abensberg freuen sich über Anmeldungen

Der Kindergarten „Fridolins Kindernest“. (Foto: Stadt Abensberg/Knott)Der Kindergarten „Fridolins Kindernest“. (Foto: Stadt Abensberg/Knott)

In der Zeit von Montag, 28. Januar, bis Freitag, 1. Februar, werden in Abensberg in den städtischen Kindergärten „Regenbogenland“, „Lummerland“ und „Fridolins Kindernest“ Sandharlanden die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2019/2020 entgegengenommen.

ABENSBERG Anträge können in dieser Woche täglich von 8 bis 10 Uhr in den Kindergärten abgeholt und dort auch wieder abgegeben werden. Das Personal steht für Fragen zur Verfügung und stellt auch die Räumlichkeiten vor. In den Kinderkrippen in Abensberg und Offenstetten werden Anmeldungen bis 9. März entgegengenommen.

Kinderkrippen „Wichtelstube“ Abensberg und Offenstetten

Bis 9. März 2019 werden in den Kinderkrippen „Wichtelstube“ Abensberg und Offenstetten Anmeldungen für das neue Krippenjahr ab September 2019 entgegengenommen. Interessierte können sich einen Antrag in den Wichtelstuben abholen; in der Römerstraße 8 in Abensberg oder in der Pfarrer-Ederer-Straße 3 in Offenstetten. Als Download steht der Antrag für beide Einrichtungen unter der Adresse www.kinderkrippe-wichtelstube.de bereit. Nähere Informationen oder Terminvereinbarungen zur Besichtigung bei Katja Rammelmeier unter der Telefonnummer 09443/ 92898-0 oder per Mail an info@kinderkrippe-wichtelstube.de.

Kindergarten „Regenbogenland“

Im „Regenbogenland“ werden drei Vormittags- und eine Nachmittagsgruppe angeboten. Die Kinder sind in den Gruppen bunt gemischt. Betreut werden Kinder ab drei Jahren. Besonderes Augenmerk wird auf die Zusammenarbeit mit den Eltern und die Förderung der Kreativität gelegt. Das Regenbogenland hat einen großen Außenbereich mit Spielplatz, Matschanlage, Hüttendorf, Gemüsegarten und Weltenschaukel. Die Leitung liegt in den Händen von Gabi Waltl; sie bittet interessierte Eltern nach Möglichkeit um eine terminliche Vereinbarung. Der Kindergarten Regenbogenland befindet sich im Erikaweg 2 in Abensberg und ist unter der Telefonnummer 09443/ 7603 sowie per Mail an kiga.regenbogenland@gmx.de erreichbar.

Kindergarten „Lummerland“

Im „Lummerland“ werden fünf Gruppen ganztags angeboten. In allen Gruppen werden die Kinder ab drei Jahren ganzheitlich in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert. Das „Lummerland“ verfügt über einen großen Außenbereich samt Spielplatz, Gemüsegarten und Vogelnestschaukeln. Eine ausgebildete Köchin bereitet täglich frisches und ausgewogenes Essen für die Ganztagskinder zu. Die Öffnungszeiten sind von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Die Leitung liegt in den Händen von Annemarie Papperger. Der Kindergarten „Lummerland“ befindet sich in der Römerstraße 18 in Abensberg und ist unter der Telefonnummer 09443/ 1459 sowie per Mail an kiga.lummerland@gmx.de erreichbar.

„Fridolins Kindernest“ Sandharlanden

Im baubiologischen Haus des „Kindernestes“ fühlen sich drei Gruppen wohl. Kinder ab drei Jahren genießen die vielfältigen Spielmöglichkeiten im und ums Haus. Auf dem großzügigen und ansprechenden Außengelände wird täglich ausgiebig gespielt. Außerdem bietet Fridolins Kindernest regelmäßig Wald- und Büchereitage an. Das Kindernest unterstützt alle Kinder ganzheitlich in ihrer Entwicklung. Die Öffnungszeiten sind von 7 bis 13.30 Uhr. Die Leitung liegt in den Händen von Birgit Firth. Der Kindergarten Fridolins Kindernest befindet sich im Abensberger Ortsteil Sandharlanden, Am Anger 32, und ist unter der Telefonnummer 09443/ 3741 sowie per Mail an kiga.sandharlanden@gmx.de erreichbar.

Das Kindergartenjahr 2019/2020 beginnt im September 2019 und endet im August 2020.


0 Kommentare