21.12.2017, 20:25 Uhr

Besuch Lustige Kinderschar brachte Stollen, Lieder und das Friedenslicht ins Seniorenwohnheim

(Foto: Knott, Stadt Abensberg)(Foto: Knott, Stadt Abensberg)

Das war ein großes Gewusel am Mittwoch, 20. Dezember, im BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim in Abensberg: Es kam Besuch aus Sandharlanden aus „Fridolins Kindernest“!

ABENSBERG Die Kleinen hatten in den Tagen zuvor Stollen gebacken, Marmelade gekocht und Lieder einstudiert, und ein Bus brachte Birgit Firth und ihr Team und ganz viele kleine Leute in die Bahnhofstraße, wo sie schon im Speisesaal erwartet wurden. Auch das Friedenslicht aus Bethlehem brachten die Kindergärtnerinnen mit. Und die Kleinen waren allesamt freiwillig dabei – der ganze Trupp Fridolins hätte gar nicht in den Bus gepasst.

Kurz nach der Ankunft verteilten die kleinen Besucher und ihre großen Begleiterinnen Stollen – mit oder ohne Rosinen! – an die Seniorinnen und Senioren, und dann wurden einige weihnachtliche Lieder angestimmt. Manche summten mit, andere sangen lautstark im Chor, manche klatschten – und das Lächeln auf vielen Gesichtern, die „Bravo“-Rufe nach den Liedern waren ein schöner Lohn für die kleinen Besucher. Trotzdem gab’s noch ein Zuckerl obendrauf: Die Heimleitung hatte kleine Geschenke für die Kindergartentruppe aus Sandharlanden vorbereitet, die ganz, ganz schnell verteilt waren.


0 Kommentare