16.02.2018, 10:00 Uhr

Kuchenverkauf für den guten Zweck Landauer Realschule spendet für Kinderschutzbund

(Foto: KSB)(Foto: KSB)

Tolle Aktion der Viktor-Karell-Realschule in Landau/Isar

Landau. Kuchenverkauf für soziale Zwecke hat an der Landauer Viktor-Karell-Realschule schon Tradition. Nach der Unterstützung für die Ebolahilfe, Tansania und bayerische Flutopfer sollte diesmal eine Einrichtung in unmittelbarer Nähe bedacht werden: der Landauer Kinderschutzbund. Die süßen Versuchungen fanden reißenden Absatz – und so kamen durch den Verkauf in den zwei Pausen insgesamt 379,50 Euro zusammen. Das Ergebnis erfreute nicht nur die organisierenden Schülersprecher Dennis Schwarz, Daniel Büchner und Katharina Dachs sowie die Verbindungslehrer Andrea Bäumer und Josef Plank. Die frohe Kunde erstaunte auch Kinderschutzbundvorsitzende Gabriele Deingruber und ihren Mann Erasmus Deingruber, dem 3. Vorsitzendem des Vereins, die zu Gast in der Realschule waren und den symbolischen Scheck nebst Bargeld in Empfang nahmen.


0 Kommentare