30.07.2019, 11:34 Uhr

Schreinerstück Schlangenbank für Aman-Krippe

Waltraud Tannerbauer, Stadt Deggendorf, Tobias Beer, Vorsitzender Elternbeirat, Eva Rausch-Flemmig, Kindergartenleiterin und Schreinermeister Helmut Schuhbaum (h. v. l.). (Foto: pm/Stadt Deggendorf)Waltraud Tannerbauer, Stadt Deggendorf, Tobias Beer, Vorsitzender Elternbeirat, Eva Rausch-Flemmig, Kindergartenleiterin und Schreinermeister Helmut Schuhbaum (h. v. l.). (Foto: pm/Stadt Deggendorf)

An den letzten Kindergartentagen hatte der Elternbeirat des Aman Kindergartens & Krippe für die Jungen und Mädchen noch eine große Überraschung – eine Schlangenbank für den Krippengarten. Hier können die Kleinen nach Herzenslust klettern und balancieren, aber auch mal Pause machen und rasten.

DEGGENDORF Die Bank wurde von Schreinermeister Helmut Schuhbaum aus Hunding gefertigt. Das Material der Bank, eine einheimische Eiche, stand in Gottsmannsdorf bei Grattersdorf. Am Donnerstag wurde die Bank offiziell an die Kinder übergeben und sofort mit großer Freude ausprobiert.


0 Kommentare