20.03.2019, 10:19 Uhr

Lang gehegter Wunsch Aquarium für die Hafenbrädl-Kinder

Bettina Kremhöller (Gruppenleitung), Franziska Regner (Einrichtungsleitung), Angela Hammer (Giga-Zoo) und  Erzieherin Silke Jakob (h.v. l.) freuen sich ebenso über das Aquarium wie OB Dr. Christian Moser (Mitte). (Foto: pm/Stadt Deggendorf)Bettina Kremhöller (Gruppenleitung), Franziska Regner (Einrichtungsleitung), Angela Hammer (Giga-Zoo) und Erzieherin Silke Jakob (h.v. l.) freuen sich ebenso über das Aquarium wie OB Dr. Christian Moser (Mitte). (Foto: pm/Stadt Deggendorf)

Zu Beginn der Faschingszeit haben die Kinder der blauen Gruppe im Hafenbrädl Kindergarten bei einer Kinderkonferenz selbst über ihr Faschingsthema abgestimmt. Klarer Sieger war dabei das Thema „Unterwasserwelt“.

DEGGENDORF Die Kinder äußerten dabei den lang gehegten Wunsch eines Aquariums. Aufgrund des knappen Budgets wandte sich eine engagierte Kindergartenmutter an den „Giga-Zoo“ in Grafling. Inhaber Franz Schierer spendete daraufhin ein voll ausgestattetes 60 Liter-Süßwasser-Aquarium inklusive Lieferung, Aufbau und kompetenter Beratung.

Die Kinder können nun beobachten wie sich Guppies, Panzerwelse, Rote von Rio´s und Garnelen im Wasser tummeln. Die Freude bei den Kindern ist riesengroß.

Oberbürgermeister Dr. Christian Moser überzeugte sich selbst von der beruhigenden Wirkung des neuen Aquariums und bedankte sich stellvertretend bei Angela Hammer vom Giga-Zoo für die großzügige Spende und den tatkräftigen Einsatz. So bleibt dank Franz Schierer und dem Team des „Giga-Zoo“ das Motto „Unterwasserwelt“ auch nach der Faschingszeit Thema in der blauen Gruppe im Hafenbrädl-Kindergarten.


0 Kommentare