16.05.2018, 10:12 Uhr

Miau Handy-Apps selber machen

Gar nicht so schwer: Die eigene App programmieren. (Foto: THD)Gar nicht so schwer: Die eigene App programmieren. (Foto: THD)

In der ersten Pfingstferienwoche findet wieder ein eintägiger Workshop zur App-Programmierung an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) statt.

DEGGENDORF In Zusammenarbeit mit dem Verein Technik für Kinder (TfK) wird Helmut Dullinger vom MINT-Team der THD in die grafikbasierte Programmierung von Handy-Apps einführen. Diesmal kann beispielsweise das eigene Haustier in der App mit Bewegung und Geräusch animiert werden – wer mag, kann dafür ein digitales Foto seiner Katze oder seines Hundes mitbringen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Geräte werden bereitgestellt.

Der Workshop findet am Mittwoch, 23. Mai, von 9.30 bis 15.30 Uhr an der THD im Raum E 214 statt. Alle Computerfreunde von 13 bis ca. 17 Jahren sind herzlich eingeladen. Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro inklusive Mittagessen in der Hochschulmensa. Programmierte Apps können nach dem Workshop mit nach Hause genommen und weiterentwickelt werden. Die Software dazu ist im Internet kostenlos erhältlich („MIT App Inventor“).

Anmeldungen sind telefonisch oder per Mail ab sofort möglich: 0991 3615-290 bzw. info@tfk-ev.de.


0 Kommentare