18.10.2018, 11:53 Uhr

„Natur – Ernährung - Bewegung“ Kennenlerntage am Hintersee

Die 5. Klasse des Gymnasiums der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden erleben Natur, Bewegung und gesunde Ernährung. (Foto: CJD Christophorusschulen Berchtesgaden)Die 5. Klasse des Gymnasiums der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden erleben Natur, Bewegung und gesunde Ernährung. (Foto: CJD Christophorusschulen Berchtesgaden)

Mit den Kennenlerntagen starteten die fünften Klassen des Gymnasiums der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden ins neue Schuljahr.

BERCHTESGADEN Unter dem Motto „Natur – Ernährung - Bewegung“ verbrachten die Fünftklässler gemeinsam mit ihren Lehrern vier ereignisreiche Tage im CVJM-Heim am Hintersee. „Die Veranstaltung gehört zu unserem neuen Bildungskonzept, mit dem wir unsere Schüler stärker für Natur, Bewegung und gesunde Ernährung begeistern wollen“, erklärt Schulleiter Stefan Kantsperger.

Bei Wanderungen im Klausbachtal, am Hintersee und hinauf zur Halsalm gab es reichlich Bewegung an der frischen Luft. Dabei bestimmten die Schüler mit Hilfe einer App gemeinsam mit Biologielehrer Roland Schober alle Pflanzen am Wegesrand ganz mühelos. Bei einer Führung im Wimbachtal durften sich die Fünftklässler als Wasserforscher probieren. Sie sammelten die Wassertiere im Wimbach und bewerteten anhand der Lebewesen die Qualität des Wassers. „Alle waren mit Spaß und Freude bei der Sache“, so Roland Schober.

Abends konnten dann noch bei hervorragender Sicht verschiedene Sternbilder bestimmt werden.

Am letzten Tag stand die Gemeinschaft im Fokus. Nach gruppenstärkenden Spielen und Vertrauensübungen ruderten die Schüler über den Hintersee. Das kam bei allen sehr gut an bestätigt Roland Schober: „Da wurde sehr viel gelacht, auch wenn – oder gerade weil - der ein oder andere etwas nass geworden ist. Insgesamt waren die Kennenlerntage ein voller Erfolg. Sie haben aus einzelnen Schülern, die sich noch nicht kannten, eine starke Klasse gemacht, in der sich jeder hilft und keiner allein bleibt.“


0 Kommentare