02.04.2019, 12:41 Uhr

Am Palmsonntag Tag der offenen Tür im Arberland Haus Regen

(Foto: pm/Arberland Regio)(Foto: pm/Arberland Regio)

Arberland-GmbHs und vhs geben Einblicke in ihre Arbeit.

REGEN Erwachsenenbildung, berufliche Weiterbildung, Regionalentwicklung, Wirtschafts- und Tourismusförderung, Hotelbetrieb, Eissport und internationale Biathlonveranstaltungen - die Marke Arberland, in Gestalt der Arberland GmbHs und der vhs Arberland, besitzt viele Gesichter im Landkreis Regen. Um sich Einheimischen und Gästen persönlich vorzustellen und dabei einen tieferen Einblick in die zahlreichen Betätigungsfelder zu gewähren, öffnet das Arberland Haus am Palmsonntag, 14. April, ab 11 Uhr, seine Türen.

Neben Infoständen, Hotelführungen und offenen Büros dürfen sich die Besucher auf eine Gewinnspielschnitzeljagd mit attraktiven Preisen vom Drei-Gänge-Abendmenü für fünf Personen im Arberland Hotel bis hin zur 12er-Karte Disco-Eislauf freuen. Arberland Haus-Herr Herbert Unnasch wird die Strukturen und Aufgaben des Kompetenzzentrums im Rahmen eines Vortrags erläutern. Albert Eckl liefert wertvolle Tipps zu der Frage, „Wie die Unternehmensnachfolge erfolgreich gelingt“. Das Touristische Service Center der Arberland REGio GmbH stellt den neuen Freizeitführer und weitere touristische Publikationen vor und Dr. jur. Manuel Wenzl widmet sich „Versicherungen und Haftung im Ehrenamt“.

Die Volkshochschule selbst bringt sich mit einem Lehrmittelflohmarkt und Workshops zu Themen wie EDV und Pflege ein. Kinder erwartet ein CNC-Kurs, inklusive eigener Werkstücke. Zudem präsentieren aktuelle Tanz- und Fitnesskurse ihre Choreographien. Ein Kinderprogramm mit Baumklettern und Bogenschießen wartet in der Arberland Akademie Weißenstein. Hierhin findet regelmäßig von 13 bis 16 Uhr ein kostenloser Transfer mit dem Rufbus statt.

Vor dem Arberland Haus werden die Gäste dazu ermutigt, das Gewehr zum Laserbiathlon und den Schläger zum Eishockey-Torwartschießen anzulegen. Dies ruft nach Erinnerungsfotos! Mit einem breiten Requisitenfundus steht in den Fluren des Hauses eine Selfie-Box bereit. Für das leibliche Wohl sorgen fair gehandelte Waren aus allen Ecken des Fairtrade-Landkreises Regen. Heimische Produkte steuert das „Kulinarische Schaufenster - Schmankerl aus der Region“ aus Zwiesel bei, frische Säfte und fruchtige Drinks gibt es am Cocktailstand. In der Cafeteria warten Snacks, Kuchen und Heißgetränke und auch das Restaurant des Arberland Hotels steht nach Voranmeldung offen.

Herbert Unnasch freut sich bereits auf das Event, welches parallel zum verkaufsoffenen Sonntag in Regen stattfinden wird: „Wir hoffen, dass viele Besucher ihren Weg zu uns in der Amtsgerichtstraße finden. Es wird ein fröhlicher, bunter und informativen Nachmittag!“


0 Kommentare