06.08.2019, 13:00 Uhr

Schulen verbessern 550.000 Euro für Sanierung der Grundschule Gendorf

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mit den Fördergeldern modernisiert - die veranschlagten Gesamtkosten belaufen sich auf 656.850 Euro

GENDORF. Die Gemeinde Burgkirchen a. d. Alz, Landkreis Altötting, erhält für die Sanierung der Grundschule Gendorf in der Altgendorferstraße 32 einen Zuschuss in Höhe von 550.000 Euro. Die Regierung von Oberbayern hat die Förderung für die energetische Sanierung im Rahmen des Kommunalinvestitionsprogramms Schulinfrastruktur (KIP-S) bewilligt.

Mit den Fördergeldern modernisiert die Gemeinde Burgkirchen a. d. Alz die Grundschule Gendorf: Im Rahmen einer Dachsanierung werden die Flach- und Steildächer modernisiert und mit neuer, energiesparender Dämmung ausgeführt. Außerdem werden in der Sporthalle der Sportboden samt Fußbodenheizung und Dämmung sowie die Prallwände erneuert. Durch den verringerten Brennstoffverbrauch wird diese Maßnahme in Zukunft zum Schutz unseres Klimas beitragen und auch den Bauherrn durch niedrigere Betriebskosten entlasten. Die veranschlagten Gesamtkosten belaufen sich auf 656.850 Euro.

Das KIP-S umfasst für Oberbayern insgesamt 41,9 Millionen Euro aus einem Sondervermögen zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen, das der Bund mit 3,5 Milliarden Euro ausgestattet hat. Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von bis zu 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben. Gefördert werden bauliche Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und ausnahmsweise den Ersatzbau von Schulgebäuden. Dazu zählen alle Gebäudeteile und Einrichtungen, die zu einer allgemein- oder berufsbildenden Schule gehören und dem Schulbetrieb dienen (u. a. auch Sportanlagen und Horte). Wegen des eng begrenzten Fördermittelvolumens wurden die zur Förderung vorgesehenen Projekte von antragsberechtigten Kommunen in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren ausgewählt. Insgesamt konnten in Oberbayern 90 Baumaßnahmen in das Programm aufgenommen werden.

Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/planung/wohnungswesen/12947/index.php.


0 Kommentare