26.06.2019, 11:14 Uhr

Der Landkreis gratuliert Ehrung der besten Abiturienten 2019


Sie haben mit Bestnoten von 1,0 bis 1,2 ihre Schullaufbahn abgeschlossen

LANDKREIS ALTÖTTING. Zur Ehrung der besten Abiturienten des Jahres 2019 im Landkreis Altötting fand kürzlich eine Feier im Landratsamt statt. Landrat Erwin Schneider beglückwünschte die Schüler zu ihren überdurchschnittlichen Ergebnissen: „Sie haben nach vielen Jahren die Schule gemeistert – in Ihrem Fall sogar mit hervorragenden Leistungen. Sie haben Ihr Talent und Ihre Begabung in den verschiedenen schulischen Bereichen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der Lohn für Ihr diszipliniertes, engagiertes und fleißiges Arbeiten und Lernen ist die Allgemeine Hochschulreife. Ein Abschluss, der Ihnen die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt. Für viele von Ihnen beginnt nun ein ganz neuer Lebensabschnitt. Lassen Sie sich von negativen Erfahren nicht unterkriegen, sie können auch das Profil schärfen. Blieben Sie am Ball, stetige Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg in unserer modernen und globalisierten Arbeitswelt.“

Zusammen mit einem Buchgeschenk überreichte Landrat Schneider jedem Abiturienten auch ein Geldgeschenk.

Das erste Foto zeigt (v.l.): Landrat Erwin Schneider mit den zu Ehrenden:Christina Armbruster (Note 1,1), Jana Langseder (1,1), Raphael Huber (1,2) und Melina Hespelt (1,1) mit den Vertretern ihrer Schulen.

Foto zwei zeigt zwei Spitzenabiturienten, die wegen der. Begabtenprüfung nicht zur Feier kommen konnten, mit Landrat Erwin Schneider: Niklas Kahler (1,0) und Sarina Drexler (1,0) mit Vertretern der Schulen.


0 Kommentare