21.05.2019, 15:08 Uhr

Große Spendenbereitschaft Suibamoond konnte wieder helfen

(Foto: Hans Hüttinger)(Foto: Hans Hüttinger)

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Suibamoond

LANDKREIS. Suibamoond ist ein Hilfsprojekt des Musikers Alfons Hasenknopf, das Kinder und Jugendliche, die körperliche, sexuelle oder seelische Gewalt erlebt haben unbürokratisch helfen möchte.

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Suibamoond e.V. zog der 1. Vorsitzende Alfons Hasenknopf für das vergangene Jahr wieder eine positive Bilanz. Er bedankte sich für die große Spendenbereitschaft von Firmen und Privatleuten. Aber auch die unermüdlichen Suibawuschls bringen mit ihren zahlreichen Aktivitäten, z.B. Kinderschminken, viel Geld in die Spendenkasse.

Das wird benötigt, um Kindern und Jugendlichen, die von Gewalt betroffen sind, in Einzelfallhilfe etwas Gutes zu tun. Vielfach wurden therapeutisches Reiten oder andere alternative Therapieformen finanziell unterstützt. Es wurde auch geholfen z.B. mit der Übernahme der Kosten für einen speziell behindertengerechten Buggy oder anderweitige medizinische Hilfsmittel wurden finanziert. Da, wo kein anderer Träger eintritt, möchte Suibamoond unbürokratisch helfen.

Neben der Einzelfallhilfe werden auch Projekte zum Schutz vor sexuellem Missbrauch unterstützt. So wurde ein Kurs zur Selbstverteidigung, Ausstellungen an Schulen oder Präventionsmaterial finanziert.

Für die Zukunft möchte der Verein gerne Projekte zum digitalen Kinder- und Jugendschutz unterstützen. „Hier besteht dringender Handlungsbedarf“, so Hasenknopf, „was die Gewalt durch digitale Medien oder Mobbing anbelangt, müssen die Kinder und Jugendlichen aufgeklärt und geschützt werden.“

Personell hat sich in der Vorstandschaft bei den Neuwahlen nichts geändert. 1. Vorsitzender bleibt Alfons Hasenknopf, 2. Vorsitzende Ulrike Garschhammer. Kassiererin ist weiterhin Astrid Koppendobler und Schriftführerin Michaela Müller. Als Beisitzerinnen bleiben Heidi Harrer, Agnes Südbeck und Ullrich Lichtenegger. Neu als Beisitzerin wurde Ariana Weise gewählt. Die bewährten Kassenprüfer Hans Hüttinger und Thomas Lison übernehmen weiterhin diese Aufgabe.

Foto des gewählten Vorstandes: (vorne von links) Heidi Harrer, Alfons Hasenknopf, Astrid Koppendobler; (hinten von links) Ulrike Garschhammer, Ariana Weise, Michaela Müller, Ullrich Lichtenegger und Agnes Südbeck.


0 Kommentare