26.09.2018, 11:02 Uhr

Am 26. und 27. Oktober 11. Ausbildungstag des Burghauser Gewerbeverbandes

Lehrling, Azubi, Ausbildung, Kfz (Foto: Hannes Lehner)Lehrling, Azubi, Ausbildung, Kfz (Foto: Hannes Lehner)

Anmeldungen sind ab sofort möglich

BURGHAUSEN. Der Ausbildungstag für die SchülerInnen der siebten und achten Jahrgangsstufe hat längst Tradition und wird nicht selten als Entscheidungshilfe bei der späteren Berufswahl gesehen.

Heuer laden 28 mittelständische Betriebe zum Berufe-Schnuppern ein. Am 26. und 27. Oktober werden 33 verschiedene Berufsbilder gezeigt – vom Schreiner über Bankkaufmann bis zur Dirndlschneiderin: Die Auswahl für die SchülerInnen wächst von Jahr zu Jahr.

Alexander Geith, der Vorsitzendes des Gewerbeverbandes, verweist auf die Flexibilität des Ausbildungstages: „Wir haben auch heuer wieder zwei Tage angesetzt, um möglichst viele Kontakte und Besuche zu ermöglichen“.

Thomas Ober, einer der Organisatoren der Initiative, betont die Karriere-Chancen gerade im Handwerk: „Noch nie war der Spruch, dass Handwerk goldenen Boden hat, zutreffender als heute“.

Traditionell werden alle Teilnehmer am zweiten Aktionstag zu einer großen Abschlussveranstaltung mit Preisverlosung in das Bürgerhaus eingeladen.

Anmeldungen zum Ausbildungstag 2018 sind ab sofort online möglich unter www.gewerbeverband-burghausen.de


0 Kommentare