22.08.2018, 14:27 Uhr

Kompakt und crossmedial Neuer Ratgeber Studienwahl 2018/2019

Foto: Bundesagentur für Arbeit (Foto: Bundesagentur für Arbeit)Foto: Bundesagentur für Arbeit (Foto: Bundesagentur für Arbeit)

Ratgeber ist ab sofort erhältlich

TRAUNSTEIN. Ab sofort ist die 48. Ausgabe des Ratgebers „Studienwahl“, zuvor bekannt als „Studien- & Berufswahl“, erhältlich. Der offizielle Studienführer für Deutschland bietet einen Überblick über alle Studienmöglichkeiten und verknüpft sich eng mit dem Internetportal www.studienwahl.de.

An den mehr als 400 Hochschulen in Deutschland gibt es über 18.000 Studiengänge. Um Studieninteressierten in diesem breiten Angebot die Orientierung zu erleichtern, ordnet „Studienwahl“ alle Studienfächer nach Studienfeldern. So können die Leserinnen und Leser bei ihrer Suche nach einem passenden Studiengang thematisch vorgehen. Sie erhalten Informationen zu Voraussetzungen, Inhalten und Beschäftigungsmöglichkeiten im jeweiligen Bereich. Und dank crossmedialer Verzahnung mit der Online-Studiengangsuche „finder“ auf studienwahl.de können sie ihre Recherche digital fortsetzen und detailliert nach Studienangeboten und/oder -orten suchen.

Viele zusätzliche Informationen machen den „grünen Klassiker“ zu einem unverzichtbaren Begleiter für den Studienstart: Von Studienfinanzierung über Wohnen bis hin zu Versicherungen – in der neuen Ausgabe von „Studienwahl“ erfahren die Leserinnen und Leser alles, was sie als zukünftige Studierende wissen müssen.

Auch wer noch keine Idee hat, wie es nach dem Abitur weitergehen soll, findet im Handbuch viele hilfreichen Tipps. Das Kapitel „Orientieren“ widmet sich der Selbsterkundung, den verschiedenen Beratungsangeboten und den vielfältigen Möglichkeiten für die Zeit zwischen Schule und Studium: vom Bundesfreiwilligendienst über das Freiwillige Soziale Jahr bis hin zu Work & Travel.

Und: Egal ob bundesweit oder örtlich – mit „Studienwahl“ kann sich jede und jeder informieren, wie eine Bewerbung abläuft – und wer bei Fragen weiterhilft.

Das 384 Seiten umfassende Buch wird von der Stiftung für Hochschulzulassung und der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen an Schulen, die zur allgemeinen Hochschulreife führen, und in Abschlussklassen an Schulen, die die Fachhochschulreife vermitteln, erhalten das Buch kostenlos von ihrer Schule. Alle anderen können „Studienwahl 2018/2019“ im Buchhandel erwerben oder direkt beim Verlag bestellen (www.studienwahl.de/bestellen.htm).

Alle Inhalte des Buches finden Studieninteressierte auch im Internetportal www.studienwahl.de. Hinzu kommen regelmäßige Themen des Monats. Hier stehen zum Beispiel einzelne Studienfelder wie Informatik oder Themen wie kreative Studiengänge im Mittelpunkt. Auch andere studienrelevante Aspekte wie die Bewerbung um einen Studienplatz oder die Studienfinanzierung werden mit ausführlichen Hintergrundtexten, informativen Interviews und spannenden Reportagen aktuell beleuchtet.


0 Kommentare