28.02.2018, 13:30 Uhr

Ein Genuss für Gäste und Prüfer Wettbewerb der Hotel- und Gastro-Azubis

(Foto: BS AOE)(Foto: BS AOE)

22 Auszubildende der Beruflichen Schulen Altötting traten unter Prüfungsbedingungen an

LANDKREIS. Die Beruflichen Schulen Altötting haben heuer zusammen mit dem Köcheverein Inn-Salzach den bereits 25. Jugendwettbewerb für Auszubildende im Hotel- und Gastronomiegewerbe in den Landkreisen Altötting und Mühldorf veranstaltet.

Unter echten Prüfungsbedingungen mussten zehn Köche und Köchinnen ein 3-Gang-Menü kochen – Vorspeise: Forelle mit Berglinsen und Spinat; Hauptgericht: Kalbstafelspitz mit Wirsing und Babymöhren; Dessert aus Mango, Joghurt und Eiern.

Zwölf Hotel- und Restaurantfachleute mussten rund 40 Gästen und Prüfern die Speisen und Getränke formvollendet servieren, einen Cocktail mixen, für ein 5-Gang-Menü eindecken sowie einen Hotel-Empfang managen.

Das Foto zeigt die Gewinner des 25. Jugendwettbewerbs – jeweils von Platz 3 bis 1: (vorne v.l.) die besten Köche Paula Blatz, Nico Thalhammer und Stefanie Stockhammer; (vorne v.r.) die besten Restaurant- und Hotelfachleute Michaela Sporrer, Eva Sedlmaier und Viola Chiesura. Im Hintergrund die verantwortlichen Lehrkräfte.


0 Kommentare