22.12.2017, 09:20 Uhr

Alkoholisierte Streithähne Pärchen beschäftigte die Polizei in einer Nacht gleich drei Mal

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Drei Mal mussten Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 21. auf 22. Dezember, zu einem Pärchen in der Dörflaser Hauptstraße in Marktredwitz fahren.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Zunächst teilte ein Nachbar einen lauten Streit in der Nachbarschaft mit. Die lautstarke Meinungsverschiedenheit der beiden alkoholisierten Streithähne konnte zunächst vermeintlich beruhigt werden. Dies hielt jedoch nicht sehr lange. Da die Beamten noch zwei Mal einschreiten mussten und ein Ende nicht abzusehen war, wurde die Dame mit zur Dienststelle genommen, um die Nachtruhe in dem Bereich wieder herzustellen.


0 Kommentare