Beteiligte erwartet eine Anzeige

Zwei Männer geraten heftig aneinander – einer setzt sich mit Tierabwehrspray zur Wehr

28.06.2019 | Stand 09.01.2021, 10:25 Uhr
PI Nittendorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Donnerstag, 27 Juni, gegen 23.30 Uhr gerieten aus bislang nicht bekanntem Grund zwei Männer in Mariaort aneinander.

NITTENDORF Dabei verpasste der eine dem anderen einen derart heftigen Faustschlag ins Gesicht, dass das Nasenbein brach. Der Verletzte setzte sich zur Wehr und sprühte dem Angreifer mit einem Tierabwehrspray ins Gesicht. Beide Kontrahenten wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert und müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Regensburg