Das wird richtig teuer

Zu schnell und ohne Führerschein – 41-Jähriger auf frischer Tat ertappt

19.10.2018 | Stand 10.01.2021, 0:14 Uhr
PI Parsberg / Pressemitteilung
−Foto: n/a

Die Polizeiinspektion Parsberg führte am Donnerstag, 18. Oktober, auf der Kreisstraße NM 23 bei Zell eine routinemäßige Geschwindigkeitsmessung durch. Ein deutlich zu schnell fahrender BMW-Lenker aus dem Raum Landshut wurde angehalten.

DIETFURT AN DER ALTMÜHL Die weiteren Überprüfungen ergaben, dass der 41-Jährige nach einem verhängten Entzug derzeit keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Die Geschwindigkeitsüberschreitung wird nun richtig teuer, da sich dieser ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis anschließt.

Regensburg