Beamte unterbinden Weiterfahrt

Zu schnell durch Schierling, das erregte die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife

23.10.2017 | Stand 09.01.2021, 20:00 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Sonntag, 22. Oktober, gegen 2 Uhr, befanden sich zwei Streifenbesatzungen der PI Neutraubling in Schierling in der Waldstraße, als sich ihnen ein VW Bus mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit näherte.

SCHIERLING Die Beamten hielten das Fahrzeug an und trafen auf einen 29-jährigen Fahrer der den Eindruck vermittelte unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln zu stehen. Einen angebotenen Alkoholtest verweigerte er, sodass die Beamten eine Blutentnahme veranlassten und die Weiterfahrt unterbunden.

Regensburg