Körperverletzung

Zigarette verweigert und Schlag ins Gesicht kassiert

26.06.2018 | Stand 09.01.2021, 13:34 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Zu einer Körperverletzung kam es am Montagabend, 25. Juni 2018, gegen 19.20 Uhr, im Mühldorfer Stadtpark. Der Grund hierfür war banal.

MÜHLDORF Ein 18-jähriger Altöttinger sprach zwei Personen an - darunter den später geschädigten 17-jährigen Mühldorer - und bat diese um eine Zigarette. Weil der Jugendliche aber keine Zigarette hergeben wollte, bekam er vom 18-Jährigen einen Schlag ins Gesicht verpasst, wodurch es zu Schmerzen im Gesicht und einem Pfeifen im Ohr kam. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten, der Geschädigte wurde nach erfolgter Anzeigeerstattung vorsorglich im Krankenhaus Mühldorf behandelt.

Mühldorf a.Inn