Vergehen nach dem Waffengesetz

Wurfstern im Reisegepäck versteckt

29.07.2018 | Stand 09.01.2021, 17:54 Uhr
GPI Selb/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstagabend wurde eine 19-jährige Bayreutherin im Einreisezug der Oberpfalzbahn von Eger nach Marktredwitz durch Beamte der GPI Selb einer Kontrolle unterzogen.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL In der Handtasche der jungen Frau wurde ein verbotener Wurfstern aufgefunden und beschlagnahmt. Nach erfolgter Anzeigenerstattung wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz konnte sie ihre Heimreise fortsetzen.

Schwandorf