Zum Glück niemand verletzt

Wenden auf der Kreisstraße führt zum Unfall

25.11.2018 | Stand 10.01.2021, 3:39 Uhr
Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Samstagabend kam es auf der Kreisstraße zwischen Künzing und Wallerdorf zu einem Unfall.

KÜNZING Am Samstagabend gegen 19.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Künzing und Wallerdorf zu einem Unfall, als ein Fahrzeugführer anhielt und rückwärts in einen Feldweg stoßen wollte, um zu wenden. Dabei kollidierte er mit einem nachfolgenden Pkw, so dass ein Gesamtschaden von mindestens 12.000 Euro entstand. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeugführer unverletzt.

Deggendorf