Weiterfahrt untersagt

Waldsassener Grenzpolizisten erwischen bekiffte Autofahrer

15.02.2019 | Stand 10.01.2021, 10:46 Uhr
PI Waldsassen/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Im Laufe des Montags, 11. Februar, hielten die Grenzpolizisten bei Waldsassen zwei Autofahrer an, die sich in bekifftem Zustand hinters Lenkrad gesetzt hatten.

WALDSASSEN/LANDKREIS TIRSCHENREUTH In beiden Fällen zeigten die jungen Männer eindeutige Anzeichen für einen erst kürzlich zurückliegenden Drogenkonsum. Ein Vortest bestätigte jeweils den Verdacht der Fahnder und die Fahrer mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde vorerst von den Beamten untersagt.

Schwandorf