4.000 Euro Schaden

Vorfahrtsverstoß an der Grünwaldkreuzung

19.12.2019 | Stand 10.01.2021, 1:28 Uhr
PI Schwandorf/Pressemitteilung
−Foto: n/a

Am Mittwoch, 18. Dezember, gegen 18 Uhr, war ein 25-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Cham mit seinem Audi von Ettmannsdorf Richtung Schwarzenfeld unterwegs. An der so genannten Grünwaldkreuzung fuhr er in den Kreuzungsbereich ein, obwohl vorher aus der Gegenrichtung ein 48-jähriger aus dem Städtedreieck mit seinem Honda abgebogen war.

SCHWANDORF In der Folge kam zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der aber niemand verletzt wurde. Der Sachschaden ist auf etwa 4.000 Euro zu beziffern.

Schwandorf