Beleidigung und Körperverletzung

Von wegen Weihnachtsfrieden – zwei Männer prügeln sich im Baumarkt

23.12.2018 | Stand 10.01.2021, 5:56 Uhr
PI Ingolstadt/Pressemitteilung
−Foto: n/a

In einer handfesten Auseinandersetzung endete der vorweihnachtliche Einkaufsbummel zweier Männer am frühen Samstagnachmittag, 22. Dezember, 13.36 Uhr.

INGOLSTADT Ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt und ein 30-Jähriger aus Ingolstadt besuchten beide einen Baumarkt am Westpark, wo der Jüngere ausversehen mit seinem Einkaufswagen gegen den älteren Mann stieß. Daraufhin entbrannte ein Streit zwischen den Beiden, in dem sie sich zunächst beleidigten und schließlich sogar aufeinander einschlugen. Der 30-Jährige musste zur ärztlichen Behandlung in das Klinikum Ingolstadt. Die beiden Streithähne erwartet nun jeweils eine Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung.

Kelheim